MAX Fund Trade

Fondshandel effizient und elektronisch

MAX Fund Trade ist eine Funktionalität unseres Order Management Systems MAX.

Dieser Service ermöglicht die individuelle Platzierung und das unabhängige Handeln von Fonds. Durch den hohen Grad an Straight Through Processing (STP) können Platzierungen und Handel teil- oder vollautomatisiert werden.

Das Pooling und Monitoring der Cut-Off-Zeiten vereinfacht die komplexen Abwicklungen der Aufträge für Investmentfonds. Das Handelsmodul ermöglicht darüber hinaus:

  • die vollautomatische Abwicklung von Switches,
  • das Aufsplitten von Pool-Aufträgen,
  • das Monitoring von Ausführungspreisen mittels Referenzpreise,
  • sowie die Umsetzung vieler weiterer spezieller Investmentfonds Workflows.

Standardmässig wird die Platzierung von Aufträgen mittels SWIFT, FIX, File, FAX oder auch manuell unterstützt. Die Anbindung anderer individueller Schnittstellen ist möglich.

MACD Fonds Broker

  • Allfunds
  • Credit Suisse
  • SIX Global Fund Service 
  • Clearstream Fund Desk
  • Fundsettle
  • UBS
  • Zürcher Kantonalbank

Wir erweitern die Liste gerne nach Ihren Wünschen.

MACD Broker Programm

Unsere Fonds Broker Allfunds, Credit Suisse und SIX Global Fund Service nehmen am MACD Broker Programm teil.

Was bedeutet das? Sie als Kunde können Kosten sparen!

Denn diese MACD Broker übernehmen einen nicht unerheblichen Teil der jährlichen Gebühren, was geringere Kosten für MACD Kunden bedeutet. Kleinere Änderungen seitens des Brokers werden von uns ohne Kostenfolge implementiert (z.B. Algo-Parameter, FIX Tag Änderungen etc.).

Individuelle Anbindung

Eine Integration in Ihre bankinterne Systemlandschaft oder ein unabhängiger Betrieb ist möglich. Wir unterstützen verschiedene Schnittstellen, wie z.B. Avaloq, Finnova, Apsys oder Finstar.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

MACD Partner

Wählen Sie weitere Funktionalitäten

Wir stellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Produkt zusammen.

Selbstverständlich beinhaltet jeder MAX Service auch unsere Basis-Dienstleistungen, wie Technical Account Management, Support und persönliche Betreuung.

  • Wir freuen uns ausserordentlich mit MACD zusammenzuarbeiten und die LUKB als erster Kunde, welcher diese Direktanbindung an unsere Global Fund Services benutzt, willkommen zu heissen. Die offene Architektur sowie die Multi-Provider-Strategie erlauben der Schweizer Börse, ihren Kunden nachhaltige und attraktive end-to-end-Dienstleistungen anzubieten.

    Michael Lüthi, Head Relationship Management Post-Trading, SIX

  • Zusammen mit unserem langjährigen Partner MACD konnten wir in Rekordzeit die Anbindung an die Global Fund Services der Schweizer Börse realisieren. Es freut uns, dass wir dank der neuen Schnittstelle von SIX unseren Fonds-Kunden weiterhin einen zuverlässigen und raschen Abwicklungs-Service anbieten können.

    René Langer, Head of Trading Business Services LUKB